Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[Workshop] Digitale genetische Editionen

15. November, 10:30 - 15:30

Mit Stylianos Chronopoulos (Universität Freiburg), Peter Dängeli (Universität Bern), Franz Fischer (Università Ca‘ Foscari Venezia), Martin Hinze (UB Freiburg), Jakub Šimek (Universitätsbibliothek Heidelberg) und Saher Semaan (UB Freiburg).

Auf dem Workshop soll die digitale genetische Edition, die im Rahmen des DFG-Projekts „Making Mysticism“ entsteht vorgestellt und diskutiert werden. Martin Hinze und Saher Semaan werden über Datenmodellierung, Datenverarbeitung und Datenhaltung referieren. Themen:

  • Struktur des TEI XML Codes der Quelldaten
  • Transformation der TEI XML-Quelldaten in HTML
  • Git als kollaboratives Interface und Werkzeug der Datenhaltung. Unterwegs zu einer offenen Edition?

Von möglicher Relevanz für die Zukunft des Projekts ist die Frage, ob das entwickelte Datenmodell auch für zukünftige Editionen handgeschriebener Bibliothekskataloge als Framework dienen könnte.

Der Workshop soll außerdem dazu dienen, auch allgemeiner über die genetische Dimension digitaler Editionen zu diskutieren. Impulsreferate:

  • Stylianos Chronopoulos: Sollten antike klassische Texte genetisch ediert werden?
  • Peter Dängeli: Die genetische „Edition“ der eigenen Forschungsdaten als Nebenprodukt: Versionskontrolle als Grundlage der Editions- und Forschungsplattform hallerNet.
  • Jakub Šimek: TEI-Kodierung von Textrevisionen in mittelalterlichen Handschriften

Der Workshop ist in erster Linie für interne Evaluation und Beratung gedacht, Interessenten sind jedoch herzlich eingeladen. Anmeldung bei martin.hinze@ub.uni-freiburg.de

Details

Datum:
15. November
Zeit:
10:30 - 15:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schulungsraum 2 der UB Freiburg (2. OG im Parlatorium)
Platz der Universität 2
79098
Freiburg im Breisgau Deutschland
+ Google Karte