Fundbericht von Balázs J. Nemes zur Publikation angenommen

Balázs J. Nemes: Ein neuer Textzeuge des ‚Geistbuchs‘ und der Eckhart-Predigt Nr. 95A (‚Paradisus‘-Predigt Nr. 46) aus der Bibliothek der Erfurter Kartause, in: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur (vorauss. Jg. 2021, Heft 4) Der Beitrag widmet sich der Berliner Handschrift Ms. theol. lat. oct. 89, die sich als ein bislang unbekannter Textzeuge des ʽGeistbuchs’ und der Eckhart-Predigt Nr. 95A erwiesen hat. Sie ist von besonderer Bedeutung, weil sie unsere Kenntnisse von der Text- und Überlieferungsgeschichte der beiden, hier nur mit kurzen Exzerpten vertretenen Werke erweitert und einen Blick auf die verschollenen Textbestände der ‘mystischen’ Bibliothek der Erfurter Kartause ermöglicht. This article examines the Berlin manuscript Ms. theol. lat. oct. 89, which proved to be a previously unknown textual witness of the anonymous 14th-century treatise ‘Geistbuch’ and Eckhart, Sermon 95A. The manuscript is of special relevance, since it not only widens our understanding of the textual history and transmission of both texts, contained as short excerpts in Ms. theol. lat. oct. 89, but also brings into view the lost book stock of the ‘mystical’ library of Erfurt charterhouse.

Veröffentlicht am

Gilbert Fournier, Jean Gerson dans les chartreuses allemandes. La théologie mystique entre livres manuscrits et livres imprimés

Vortrag anlässlich der internationalen Tagung „Gerson rhénan. Réception et transmission de l’œuvre de Jean Gerson dans le Rhin supérieur aux 15e et 16e siècles“ Strasbourg – Bâle – Colmar – Sélestat, 12 – 14 mai 2022 (Organisatorin: Isabel Iribarren, Faculté de théologie catholique de l’Université de Strasbourg)

Veröffentlicht am

Gilbert Fournier/Balázs J. Nemes, fabrica sive domus spiritualis. Zur Konstitution und Rekonstruktion einer ‚mystischen Bibliothek‘ in der Erfurter Kartause

Gilbert Fournier und Balázs J. Nemes: fabrica sive domus spiritualis. Zur Konstitution und Rekonstruktion einer ‚mystischen Bibliothek‘ in der Erfurter Kartause, in: Defragmentierung von Wissensräumen. Die Rekonstruktion von Kloster- und Ordensbibliotheken – Eine Auswahl digitaler und analoger Projekte aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz, hg. von Annelen Ottermann und Wolfgang Schmitz (Bibliothek und Wissenschaft) (erscheint 2024).

Veröffentlicht am

Edition der Einleitungen zu den Signaturengruppen des Standortkatalogs in „Analecta Cartusiana“ aufgenommen

Gilbert Fournier bereitet eine Printedition der im Druck bislang nur teilweise oder gar nicht vorliegenden Einleitungen zu den Signaturengruppen des Standortkatalogs vor, die in der Reihe „Analecta Cartusiana“ erscheinen wird. Arbeitstitel: „Der Standortkatalog der Bibliothek der Kartause Erfurt. Die Einleitungen zu den Signaturengruppen“

Veröffentlicht am